Fakten

Kunde

Die Rittmeyer AG mit Hauptsitz in Baar (CH) ist ein Unternehmen der Gruppe BRUGG. Der hochqualifizierte Spezialist für die Wasser- und Energieversorgung, Verfahrens- und Umwelttechnik sowie für Wasserkraftwerke entwickelt und liefert dafür modernste Mess- und Leittechnik sowie präzise Messsysteme, die weltweit erfolgreich im Einsatz sind. 

www.rittmeyer.com

Kompetenzen

Gestaltung/Umsetzung

Text/Redaktion

Beratung/Konzeption

Rittmeyer AG

Ansprechende Inhalte gehören ansprechend verpackt

Ausgangslage

Das Kundenmagazin ‹transfer› der Rittmeyer AG wurde 2014 eingeführt und erscheint zweimal jährlich. Seit seiner Geburtsstunde hat sich das Magazin branchenweit zu einer festen Grösse etabliert: Hochrangige Experten aus der Energie- und Wasserwirtschaft teilen Ihre Einschätzung zu aktuellen und zukünftigen Entwicklungen, neue Konzepte und Applikationsberichte geben Impulse für das eigene Arbeitsumfeld.

Nach 5 Jahren war es an der Zeit, das Magazin gestalterisch an die heutige Zeit anzupassen – ein Relaunch war gefragt.

 

Resultat

Entstanden ist ein modernes Magazin mit anschaulichen Gestaltungselementen, die besonders relevante Inhalte hervorheben und schnell erfassbar machen. Neu ausgewählte Schriftarten und -schnitte unterstützen den Lesefluss zusätzlich.

Im Zuge des Magazin-Relaunchs erfuhr auch die Rittmeyer-Website ein Update: Die Onlineversion von ‹transfer› wurde ebenfalls komplett überarbeitet. Neben den Artikeln aus der Printausgabe finden Kunden und Interessierte dort auch ausführlicher aufbereitete Inhalte zu den im Magazin behandelten Themen.

 

Lösung

Bei der Neuentwicklung der Onlineversion des Magazins kam uns die bedachte Konzeption bei der Entwicklung der Rittmeyer-Website zu Gute: Dank der klaren Trennung von Layout und Inhalt der Website waren nur geringe Anpassungen nötig, um auch die zahlreichen bereits bestehenden Online-Artikel im neuen Gewand von ‹transfer online› präsentieren zu können.

Wir freuen uns, dass wir seit Anbeginn von der Konzeption, über die Redaktion bis hin zum fertigen Produkt an diesem Magazin arbeiten dürfen. Machen Sie sich am besten selbst ein Bild der aktuellen Printausgabe oder von ‹transfer online›.

Sie wollen mehr über das Projekt erfahren?

Kontaktieren Sie uns doch unter:
+423 - 235 08 50 oder per E-Mail

Ähnliche Projekte