Fakten

Kunde

Unter dem Dach der RehaZentren Baden-Württemberg in Stuttgart (D) befinden sich acht stationäre Rehabilitationskliniken und eine Tagesklinik mit jeweils individuellen Profilen. Diese Häuser sind über das gesamte Bundesland verbreitet und bieten den Patienten mit unterschiedlichsten Indikationen professionelle Unterstützung nach Krankheit oder Unfall. Das Angebot der RehaZentren umfasst ein breites Spektrum an präventiven und rehabilitativen Dienstleistungen.

www.rehazentren-bw.de/

Kompetenzen

Gestaltung/Umsetzung

Text/Redaktion

RehaZentren Baden-Württemberg

Broschürenkonzept

Rehabilitation vielfältig vermitteln

Die Ausgangslage

Eine Klinkgruppe, neun Rehakliniken und mehr als zwanzig Krankheitsbilder, die dort behandelt und für Betroffene einzeln dargestellt werden sollen: Das bedeutet eine Menge an Informationsmaterial. Die Herausforderung war nicht nur, die richtige Informationstiefe sowie Text- und Bildsprache zu finden, sondern vor allem auch, ein Konzept zu entwickeln, das die Klinikgruppe als Ganzes repräsentiert und gleichzeitig das individuelle Profil der einzelnen Häuser angemessen darstellt. Und das flexibel genug ist, die verschiedenen Indikationen zusammen mit dem Angebot der Kliniken für unterschiedliche Zielgruppen zu kommunizieren.

Das Resultat

Entstanden sind eine Übersichtsbroschüre, die die gesamte Klinikgruppe darstellt, Imagebroschüren für jede Klinik, eine Vielzahl von Broschüren für Patienten zu den einzelnen Krankheitsbildern sowie Broschüren mit Indikationen für Fachleute. Hier zeigte sich einmal mehr, wie positiv es ist, dass unser Team Kompetenzen aus vielen Bereichen einbringen kann – in diesem Fall inhaltlich-medizinische, konzeptionelle, sprachliche und gestalterische.

Die Lösung

Die Broschüren holen die Patienten mit verständlicher Sprache und einer klaren Struktur ab und geben mit Bildern aus mehreren von uns koordinierten Fotoshootings einen ersten Eindruck der Kliniken.

Sie wollen mehr über das Projekt erfahren?

Kontaktieren Sie uns doch unter:
+423 - 235 08 50 oder per E-Mail

Ähnliche Projekte